Technologie leicht gemacht

Wie Testen Wir Die Waschtrocknermaschine?

Waschmaschinentrockner sind heutzutage alltäglich und die Wahl des richtigen Modells kann aufgrund der überwältigenden Anzahl von Auswahlmöglichkeiten, die käufern heutzutage zur Verfügung stehen, eine Herausforderung sein. Die Kapazität von Waschmaschinen liegt in der Regel zwischen 5 und 9 Kilogramm. Modelle haben verschiedene Einstellungsoptionen und verschiedene Programme, die für die individuelle Verwendung angepasst werden können.

Einige der besten deutschen Modelle von Waschtrocknern, die getestet wurden, um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten:

  • Bosch Waschmaschine WAY28742 Home Professional Frontlader: Dieser ist bekannt für sein hohes Trommelvolumen, nützliche Zusatzfunktionen, gute Verbrauchsdaten und langlebigen Motor.
  • Bosch Waschmaschine WAW28540 Serie 8 Frontlader: Diese verfügt über niedrige Verbrauchsdaten, eine große Waschtrommel, leisen Betrieb und überlegene langlebige Technik.
  • Bosch Waschmaschine WAB28222 Serie 2 FL: Diese kommt mit vielen speziellen Programmen, sensorgesteuerter Automatikmenge und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Bosch Waschmaschine WAT28320 Serie 6 FL: Das Modell verfügt über einen leisen Motor, High-End-Verbrauchsdaten und wassersparende Funktionen.
  • Siemens Washer iQ800 WM14Y74D: Diese verfügt über eine hohe Trommelkapazität, leisen Betrieb, eine Anti-Knitter-Option, sparsamen Verbrauch usw.
  • Siemens Waschmaschine WM14N120 iQ300 FL: Dieses Modell zeichnet sich durch hervorragendes Verbrauchsverhalten, High-End-Performance und beeindruckende Wascheffekte aus.
  • Siemens Washer iQ100 WM14B222 iSensoric: Das Modell ermöglicht die Auswahl aus einer Vielzahl von Waschprogrammen, verfügt über eine hohe Spinngeschwindigkeit, eine kleine Trommel und gute Verbrauchsdaten.
  • Siemens Washer iQ500 WM14T420 iSensoric: Es kommt mit hohem Kraftstoffverbrauch, selbstreinigender Schublade und einer Vielzahl von Waschprogrammen mit zusätzlichen Funktionen.

So führen Sie einen Vergleich zwischen Modellen durch:

Um zwischen Modellen von Siemens- und Bosch-Unternehmen zu vergleichen, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen. Neben der Füllmenge und den ansprechenden Designs gibt es Parameter wie Schleudergeschwindigkeiten, Waschleistung und Geräuschpegel während des Laufens zu berücksichtigen.

Waschmaschinen, die mit A+++ gekennzeichnet sind, sind natürlich die besten in Bezug auf die Energieeffizienz, gefolgt von den Typen A++ und A+. Abhängig von der Kapazität eines Geräts variiert der Wasserverbrauch. Normalerweise kann eine 5kg Maschine für eine einzelne Person sorgen, während eine 8kg Maschine für eine Familie gedacht ist. Sie können sogar größere Modelle kaufen, die für den industriellen Einsatz sind.

Normalerweise sind 144 U / min die häufigste Drehzahl für heutige Waschmaschinen. So erfahren Sie, wie oft sich die Waschtrommel in einer Minute dreht. Geräte, die Ihnen eine höhere Geschwindigkeit geben, werden automatisch teurer. Die Spin-Effizienzklasse liefert die verbleibende Restfeuchte und hier ist die A-Klasse die beste, die die Feuchtigkeit unter 45% hält. Die modernen Modelle sind in der Regel der B-Klasse, wo der Feuchtigkeitsgehalt etwa 50% beträgt.

Maschinen haben verschiedene Waschprogramme, die für Wolle, Baumwolle und farbige Kleidung geeignet sind. Jedes Modell hat unterschiedliche Programme, unabhängig von der Marke des Waschtrockners, den Sie kaufen. Geräusche, die eine Maschine während des Betriebs macht, sind ein wichtiger Faktor, auf den Sie beim Testen von Waschtrocknern achten sollten, da dies einen Unterschied machen kann, wenn Sie zu empfindlich auf laute Geräusche reagieren. Während des Schleuderzyklus ist das Geräusch das Maximum, da die Maschine in vollem Gange ist.

Dies sind einige der Faktoren, die Verbraucher bei der Investition in eine Waschmaschine, die Trocknermaschine berücksichtigen sollten. Deutsche Modelle von Siemens, Miele, Beko und Bosch sind alle qualitativ überlegen und können einen Mehrwert für den Preis liefern, den Sie zahlen.