Skip to main content

So vergleichen wir WaschtrocknerSo vergleichen wir Waschtrockner…

Auf unserem Portal stellen wir viele verschiedene Waschtrockner vor und vergleichen diese. Am Ende erhält jeder Waschtrockner von uns eine Gesamtnote auf einer Skala zwischen 0 und 5, die aus vier verschiedenen Teilnoten besteht. Auf dieser Gesamtnote basieren unsere Vergleiche und Empfehlungen. Doch wie errechnet sich so eine Note eigentlich?

Fair, ehrlich, transparent.

Damit Sie wissen, woran Sie bei unseren Empfehlungen sind, spielen wir mit „offenen Karten“ und erklären, wie sich unsere Noten zusammensetzen. Denn Vertrauen wird durch Transparenz geschaffen.

Zusammensetzung der Gesamtnote

Die Gesamtnote setzt sich zu gleichen Teilen (je 25%) aus den Teilnoten zusammen. Hinter jeder Teilnote steckt wiederum eine Formel, die ein oder mehrere Werte eines Waschtrockners berücksichtigt. Alle Formeln zur Noten-Berechnung, haben wir in unserer Kalkulationstabelle hinterlegt und berechnen hiermit die Gesamtwertung für jeden vorgestellten Waschtrockner. Auf die einzelnen Teilnoten, wollen wir nun kurz eingehen.

Fassungsvermögen

Beim Fassungsvermögen nehmen wir das Fassungsvermögen eines Waschtrockners (in kg) und bilden diesen mittels Exponentialfunktion auf unsere 1-5 Punkte Skala ab. Die Formel hierzu sieht wie folgt aus:

Note=5/(1+EXP(1)^(0,75*-{{Fassungsvermögen in kg}}+4))

Auf diese Art und Weise können wir beliebig große Fassungsvermögen auf einer fairen Skala von 1-5 abbilden.

Energieverbrauch

EnergieeffizienznoteDie Note für den Energieverbrauch basiert auf der Energieffizienzklasse des jeweiligen Waschtrockners. Hierbei lesen wir die Note von einer zuvor definierten Skala ab. Unsere Zuordnungstabelle kann der nebenstehenden Grafik entnommen werden.

Note=LESE_ENERGIENOTE_FUER({{Energieeffizienzklasse}})

Wer aufgepasst hat, könnte nun sagen, dass es sich bei der Energieeffizienzklasse bereits um eine „Bewertung“ auf einer Skala handelt und unsere Umrechnung unnötig ist, jedoch benötigen wir eine Bewertung als Zahl für die Berechnung unserer Gesamtnote.

Ausstattung

Der Wert „Ausstattung“ wird von unserer Redaktion anhand des Funktionsumfangs vergeben. Hierzu gibt es keine feste Formel, da Ausstattungsdetails, Extras und Innovationen bei jedem Hersteller anders heißen und somit nicht in einer Zuordnungstabelle hätten erfasst werden können. Prinzipiell gilt je mehr oder je ausgefallener die Extras (Touchscreen, Smartphone-Anbindung, Laufgeräusch leiser als bei allen anderen Maschinen, etc.), umso höher ist die Ausstattungsnote.

Preis/Leistung

Die Preisleistungsnote wird errechnet, in dem der günstigste, ermittelte Preis ins Verhältnis zum Fassungsvermögen, der Energieffizienz und der Ausstattung gesetzt wird. Die Formel hierzu sieht wie folgt aus:

Note-Temporär=0,6*((1-({{Preis}}/{{Fassungsvermögen}})/500)*5)+0,2*{{Note-Energieverbrauch}}+0,2*{{Note-Ausstattung}}

Wie nun dem ein oder anderen ausgefallen sein dürfte, steht an dieser Note noch „temporär“. Dies liegt daran, dass wir das Ergebnis dieser Berechnung abschließend noch durch eine Exponential-Funktion glätten und auf unsere Skala abbilden:

Note=5/(1+EXP(1)^(1,5*-{{Preis-Note-Temporär}}+4))

Die nun erhaltene Note entspricht der Teilnote „Preis/Leistung“ die Sie auf allen Produktvorstellungsseiten in unserem Portal wiederfinden.